Alles für die Arbeit mit Windows - dem besten Betriebssystem von Microsoft. Wir decken alles ab, vom Windows 10 Insider-Programm bis hin zu Windows 11. Bietet Ihnen die neuesten Nachrichten zu Windows 10 und mehr.

Temporärer Ordner: Alle Ihre Fragen beantwortet

1

Der temporäre Ordner ist ein Verzeichnis auf Ihrem PC, das temporäre Dateien enthält. Das Betriebssystem speichert normalerweise bestimmte Dateien vorübergehend und löscht sie nach dem Systemstart oder in regelmäßigen Abständen. Darüber hinaus verwenden viele Anwendungen temporäre Ordner, insbesondere während der Ersteinrichtung.

Temporärer Ordner: Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen

Wie funktioniert der temporäre Ordner?

Windows erstellt temporäre Dateien für bestimmte Aufgaben. Diese Dateien enthalten bestimmte Daten, bis die Aufgabe abgeschlossen ist. Diese Dateien werden erstellt, wenn die Aufgabe nicht über genügend Arbeitsspeicher verfügt oder wenn Sie mit großen Dateien arbeiten.


Häufig gestellte Fragen zum temporären Ordner

Wie komme ich zu meinem temporären Ordner?

Auf Ihrem PC befinden sich zwei temporäre Hauptordner. Einer davon wird zum Speichern temporärer Anwendungsdaten verwendet, während der andere Ordner zum Speichern temporärer Windows-Dateien verwendet wird.

Der Speicherort dieser Ordner ist folgender:

  • C: WindowsTemp
  • C: Usersyour_account_nameAppDataLocalTemp

Für den schnellen Zugriff können Sie das Dialogfeld “Ausführen” wie folgt verwenden:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um den Ausführungsdialog zu öffnen.
  2. Geben Sie nun Folgendes ein, je nachdem, auf welchen temporären Ordner Sie zugreifen möchten, und drücken Sie die Eingabetaste :

Können Sie alles in Ihrem Temp-Ordner löschen?

Ja, es ist absolut sicher, den Inhalt des Temp-Ordners zu löschen. Diese Dateien sind temporär und sobald Ihr PC damit fertig ist, können Sie sie sicher entfernen.


Beschleunigt das Löschen von temporären Dateien den Computer?

Ja, das Löschen temporärer Dateien aus dem Ordner “Temp” beschleunigt Ihren PC und gibt wertvollen Speicherplatz frei. Denken Sie daran, dass die Verbesserung der Leistung nicht drastisch sein wird, aber Sie sollten einige Verbesserungen sehen.


Sind temporäre Dateien wichtig?

Temporäre Dateien sind wichtig, da sie von Anwendungen verwendet werden, die mit großen Dateien arbeiten, um Daten zu speichern. Darüber hinaus können temporäre Dateien auch Sicherungen der Dateien enthalten, an denen Sie gerade arbeiten.

Aufnahmequelle: windowsreport.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. AnnehmenWeiterlesen