Alles für die Arbeit mit Windows - dem besten Betriebssystem von Microsoft. Wir decken alles ab, vom Windows 10 Insider-Programm bis hin zu Windows 11. Bietet Ihnen die neuesten Nachrichten zu Windows 10 und mehr.

So entfernen Sie Ihren Windows 10-Zeitleistenverlauf

0

So löschen Sie alle Aktivitäten aus Ihrem Windows 10-Zeitleistenverlauf:

  1. Starten Sie die App Einstellungen (Win + I-Tastenkombination).
  2. Klicken Sie auf die Kategorie “Datenschutz” und dann auf die Seite “Aktivitätsverlauf”.
  3. Klicken Sie im Abschnitt “Aktivitätsverlauf löschen” auf die Schaltfläche “Löschen” und bestätigen Sie die Eingabeaufforderung.

Gilt für Windows 10 1803 und höher

Die Windows-Zeitleiste ist eine relativ neue Funktion, die mit dem Windows-Update vom 10. April 2018 eingeführt wurde. Es ist standardmäßig aktiviert und zeichnet alle Aktivitäten, die Sie auf Ihrem PC ausführen, chronologisch auf – besuchte Websites, bearbeitete Dokumente und verbrauchte Multimediadateien.

Timeline-Elemente löschen

Manchmal enthält die Timeline-Oberfläche (auf die in der Taskansicht über die Taskleiste oder über die Tastenkombination Win + Tab zugegriffen werden kann) eine Aktivität, die Sie lieber nicht erneut aufrufen möchten.

Um ein einzelnes Element zu entfernen, öffnen Sie die Aufgabenansicht und suchen Sie die entsprechende Aktivität in der Zeitleistenansicht. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Miniaturansicht und klicken Sie im angezeigten Kontextmenü auf “Entfernen”. Es wird sofort aus der Timeline gelöscht.

So entfernen Sie Ihren Windows 10-Zeitleistenverlauf

Die Zeitleiste bietet auch eine praktische Verknüpfung zum Löschen aller an einem bestimmten Tag aufgezeichneten Aktivitäten. Scrollen Sie zu dem Zeitraum in der Zeitleiste, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Element in der Gruppe und wählen Sie „Alle löschen von”.

Löschen Sie alles in Ihrem Timeline-Verlauf

Das vollständige Löschen Ihres Timeline-Verlaufs – möglicherweise, weil Sie die Funktion auch deaktivieren – ist ein etwas aufwändigerer Vorgang. Öffnen Sie zunächst die App Einstellungen (Tastenkombination Win + I) und wählen Sie auf der Startseite die Kategorie „Datenschutz”.

So entfernen Sie Ihren Windows 10-Zeitleistenverlauf

Klicken Sie anschließend im Navigationsmenü links im Fenster auf die Seite „Aktivitätsverlauf”. Scrollen Sie auf der Seite nach unten zur Überschrift „Aktivitätsverlauf löschen” und klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen”. Sie müssen die Eingabeaufforderung bestätigen, bevor Timeline alle Datensätze Ihrer aktuell protokollierten Aktivitäten entfernt.

So entfernen Sie Ihren Windows 10-Zeitleistenverlauf

Das Löschen der Zeitleiste wird automatisch auf Ihre Geräte übertragen und entfernt alle Aktivitäten, die über Ihr Microsoft-Konto synchronisiert wurden. Möglicherweise müssen Sie noch alle Aktivitäten auf Ihren anderen Geräten manuell löschen, die nicht in die Cloud hochgeladen wurden.

Aufnahmequelle: onmsft.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen