Alles für die Arbeit mit Windows - dem besten Betriebssystem von Microsoft. Wir decken alles ab, vom Windows 10 Insider-Programm bis hin zu Windows 11. Bietet Ihnen die neuesten Nachrichten zu Windows 10 und mehr.

So aktualisieren Sie Treiber in Windows 10 [Vollständige Anleitung]

8

Letzte Aktualisierung: 2. Dezember 2020


  • Treiber sind ein wesentlicher Bestandteil jedes Windows-Ökosystems und müssen auf dem neuesten Stand gehalten werden.
  • Dies ist keine komplizierte Aufgabe. Im Gegenteil, beziehen Sie sich diesbezüglich auf unsere folgenden Tipps.
  • Treiberaktualisierungen sind wichtig für die Sicherheit Ihres PCs. In unserem Abschnitt Update & Sicherheit finden Sie eine Vielzahl von Artikeln zu diesem Thema.
  • Setzen Sie außerdem ein Lesezeichen für diesen Tech Tutorials Hub, wenn erneut Hilfe benötigt wird.

Halten Sie Ihren PC gesund, indem Sie seine Treiber aktualisieren. Mit diesem Tool können Sie alte und fehlerhafte Treiber erkennen und automatisch nach der guten Version suchen. Somit werden Sie alle Komponenten Ihres Systems mit Vollgas nutzen. Überprüfen Sie Ihre Treiber in 3 einfachen Schritten:

  1. Laden Sie DriverFix jetzt kostenlos herunter (gesicherter Download)
  2. Starten Sie das Programm und drücken Sie das Scan- Symbol
  3. Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist, und beginnen Sie mit der Installation der erforderlichen Treiber
  • DriverFix wurde diesen Monat von 36.189 Lesern erfolgreich heruntergeladen.

Treiber sind ein wesentlicher Bestandteil jedes Windows-Ökosystems. Ohne diese unsichtbaren Softwarepakete können Sie Ihre Hardware grundsätzlich nicht wie vorgesehen ausführen.

Daher ist es für alle Windows-Benutzer, sowohl für Privatanwender als auch für Profis, von entscheidender Bedeutung, sie auf dem neuesten Stand zu halten.

Für jede Hardware ist ein geeigneter Treiber erforderlich, damit sie ordnungsgemäß funktioniert, da Treiber die Seele jedes Computers sind.

Wenn eine bestimmte Komponente Ihres Computers fehlt oder ein veralteter Treiber vorhanden ist, können verschiedene Probleme auftreten.

Wenn auf Ihrer Grafikkarte beispielsweise ein Treiber fehlt, treten Anzeigeprobleme auf. Wenn auf Ihrer Soundkarte ein Treiber fehlt, hören Sie keinen Ton auf Ihrem Computer usw.

Es ist wichtig, dass Sie alle Treiber auf dem neuesten Stand halten, damit Ihr Computer ordnungsgemäß funktioniert. In Windows 10 ist es jedoch etwas schwieriger, Ihre Treiber auf dem neuesten Stand zu halten als in früheren Versionen des Betriebssystems.

Sie wissen wahrscheinlich, dass Microsoft sich Windows 10 als Dienst vorgestellt hat. Dies bedeutet, dass wir in Zukunft keine neue Windows-Version mehr erhalten, sondern nur größere Updates für die aktuelle Version.

Das Problem bei diesen Updates ist, dass einige von ihnen Ihre Treiber veraltet oder sogar inkompatibel machen können.

Auf diese Weise wird dringend empfohlen, alle Treiber nach der Installation eines wichtigen Updates für Windows 10 zu überprüfen.

Denn wie gesagt, wenn ein Update Ihre Treiber veraltet oder inkompatibel macht, können einige große Probleme auftreten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, nach Treiberaktualisierungen zu suchen, und jede Methode ist recht einfach. Wenn Sie dies immer noch nicht getan haben, tun Sie Ihrem Computer einen Gefallen und aktualisieren Sie alle Treiber auf die neuesten Versionen.

Wie kann ich Treiber in Windows 10 aktualisieren?

1 Installieren Sie eine dedizierte Software zum Herunterladen von Treibern

So aktualisieren Sie Treiber in Windows 10 [Vollständige Anleitung]

Es gibt verschiedene Tools von Drittanbietern, mit denen Sie die neuesten Treiber automatisch auf Ihrem Windows 10-Computer installieren können. DriverFix ist eine der effizientesten Optionen, die berücksichtigt werden müssen.

Sie müssen von Anfang an wissen, dass das Aktualisieren von Treibern auch für Neulinge einfach ist. Genauer gesagt wird das Tool automatisch ausgeführt, um veraltete Treiber zu finden.

Wenn neue Updates angezeigt werden, greifen Sie einfach auf diese in der Programmdatenbank zu und überspringen Sie das manuelle Herunterladen.

Außerdem werden immer Backups der Systemdateien und Einstellungen Ihres Computers erstellt, bevor wichtige Änderungen vorgenommen werden. Wenn etwas schief geht, können Sie sicher sein, dass Sie keinen Grund zur Sorge haben.

2 Verwenden Sie Windows Update

Microsoft unterhält eine Partnerschaft mit größeren Hardwareherstellern wie Intel, Nvidia, AMD usw. Daher veröffentlichen diese Unternehmen regelmäßig Treiberupdates für ihre Komponenten über Windows Update.

Wenn Sie also eine neuere NVidia- oder ATI-Grafikkarte verwenden, müssen Sie nur regelmäßig nach Windows-Updates suchen, um Ihre Treiber auf dem neuesten Stand zu halten.

So aktualisieren Sie Treiber in Windows 10 [Vollständige Anleitung]

Sie wissen wahrscheinlich bereits, wie Sie in Windows 10 nach Updates suchen, aber es wird nicht schaden, wenn wir Sie noch einmal daran erinnern.

Um nach Updates zu suchen, gehen Sie zu Einstellungen App> Updates & Sicherheit und suchen Sie einfach nach Updates. Auf diese Weise halten Sie alle Treiber auf dem neuesten Stand und installieren auch alle anderen verfügbaren Windows 10-Updates.


Windows Update gibt Ihnen Probleme? Lösen Sie Probleme mit einem dieser Update-Reparatur-Tools!


3 Verwenden Sie den Geräte-Manager

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie devicemng ein und öffnen Sie den Geräte-Manager.
  2. Sie sehen nun die Liste Ihrer gesamten Hardware im Geräte-Manager.So aktualisieren Sie Treiber in Windows 10 [Vollständige Anleitung]
  3. Um nach Treiberaktualisierungen für eine Komponente zu suchen, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren .
  4. Wenn ein Treiberupdate verfügbar ist, wird es vom Assistenten automatisch installiert. Andernfalls ist Ihr Treiber bereits auf dem neuesten Stand.

Wie bereits erwähnt, ist dies die beliebteste Methode, um in Windows 10 nach Treiberupdates zu suchen.

Falls Sie Ihre Treiberupdates nicht über Windows Update erhalten, können Sie am häufigsten mit dem Geräte-Manager nach Treiberupdates suchen.

Es kann einige Zeit dauern, jeden einzelnen Treiber manuell zu überprüfen, aber Sie können viele Probleme lösen, indem Sie dies tun. Gehen Sie wie oben beschrieben vor, um im Geräte-Manager nach Treiberaktualisierungen zu suchen.


4 Aktualisieren Sie Ihre Treiber von der Website des Herstellers

So aktualisieren Sie Treiber in Windows 10 [Vollständige Anleitung]

Sie können Treiber auch manuell von der Website des Herstellers herunterladen, falls der Geräte-Manager keine Updates für Ihre Treiber findet.

Hier sind die offiziellen Treiber-Download-Links für die am häufigsten auf Windows- PCs verwendeten Treiber :

Es gibt noch einige weitere Möglichkeiten, die Treiber Ihres Computers zu aktualisieren. Die oben aufgeführten sind jedoch die besten.

Sie werden auch auf einige weitere Programme stoßen, mit denen Sie nach Treiberänderungen suchen und Updates automatisch installieren können.

Wir empfehlen jedoch nicht, alle diese Programme zu verwenden, da nicht alle die genauesten Ergebnisse garantieren.

Zögern Sie nicht, in kürzester Zeit auf unsere obigen Tipps zu verweisen und die Treiber in Windows 10 zu aktualisieren. Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen, wie das Verfahren für Sie verlaufen ist.

Aufnahmequelle: windowsreport.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. AnnehmenWeiterlesen